Insel Rügen

Direkt am Großen Jasmunder Bodden liegt der kleine idyllische Ort Breege.

Breege hat sich in Laufe der Zeit nicht viel verändert,es hat noch heute den Charme eines alten Fischerdorfes. Und wurde schon im 14.Jahrhundert als Hafen genannt.

Am Nordende der Schaabe liegt der Breeger Ortsteil Juliusruh, der einzige Badeort auf Wittow mit seinem breiten Sandstrand, der Erholung zu einer Selbstverständlichkeit macht und der wegen seinem flach abfallenden Sandstrand besonders gut geeignet ist für Kinder und Nichtschwimmer.

Auch der etwa 10 ha große Park in Juliusruh ist immer einen Besuch wert.

Der Breeger Bodden ist Anziehungspunkt für viele Wassersportler oder Angler, die die Ruhe und Schönheit der Natur in der Gegend genießen.

 

Für Wanderfreunde ist die Richtung Kap Arkona die Küste entlang

(ca.6 km) oder der Waldweg entlang des Boddenufers (ca.11 km) zu empfehlen, sie können ebenso Schiffausflüge nach Hiddensee oder Ralswiek unternehmen.

Wem das noch nicht ausreicht kann weitere Freizeitangebote nutzen wie z.B. Reiten, Radwandern oder einfach nur ein Boot mieten und die Insel vom Wasser aus erkunden.

Heute empfängt Sie der ehrwürdige Hafen von Breege in neuem Glanz, mit dem Duft frischer Räucherware, neumodernen und rustikalen Gastromischen Einrichtungen und dem Klang der alten Fischerboote im Hafen.